FAQ

Wie läuft die Buchung ab?

Meldet euch mit eurem Wunschtermin, dem Ort und dem groben Ablauf bei mir. Ist der Termin noch frei, dann reden wir über die Details. Eine verbindliche Buchung ist erfolgt, sobald ihr die vereinbarte Anzahlung geleistet habt.

Wie hoch ist die Anzahlung?

Die Anzahlung ist nur bei Hochzeitsreportagen fällig, um den Termin fix zu buchen und beträgt 50% der Auftragssumme.

Wie viel Zeit sollten wir für das Paarshooting am Hochzeitstag einplanen?

Das hängt natürlich davon ab, wieviel Zeit wir haben. Alles von zehn Minuten bis zu zwei Stunden ist machbar. Am Hochzeitstag empfehle ich aber, das Shooting kurz zu halten und die gewonnene Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Mit dem richtigen Fotografen kann man sehr schnell tolle Paarbilder machen. Meist empfehle ich, das Paarshooting am Hochzeitstag in zwei Teile aufzuteilen, einmal vor der Trauung als First-Look-Shooting bzw. kurz nach der Trauung und dann noch einmal abends bei Sonnenuntergang. Natürlich orientieren wir uns dabei individuell an eurer Planung.

Muss ich beim Portraitshooting posen können?

Nein. Dafür bin ich da! Auf allen Bildern, die Ihr hier seht, sind Menschen wie du und ich, die sehr selten oder zum ersten Mal vor der Kamera stehen. Ihr interagiert einfach unter meiner Anleitung miteinander und ich fange die Momente für euch ein. So einfach ist das!

Wie kommen unsere Gäste an die Fotos?

Ich richte euch eine elegante private Online-Galerie ein. Dort haben eure Gäste die Möglichkeit, sich die Bilder anzuschauen und kostenfrei herunterzuladen.

Können wir per Telefon oder Skype ein persönliches Vorgespräch führen?

Natürlich! Das Vorgespräch ist persönlich und online möglich.

Kommen noch weiter Zusatzkosten auf uns zu?

Nein. Es gibt die Pakete, die so gestaltet sind, dass ihr alle Bilder des Tages/Shootings bearbeitet und in voller Auflösung bekommt. Lediglich Zusatzleistungen wie Fotoalbum, Photobooth etc. berechne ich separat.

Ist es möglich die Fotoalben nachträglich zu bestellen?

Klar, gerade zu Weihnachten werden Alben gerne zusätzlich mit Kopien für Eltern, Großeltern, Trauzeugen und Geschwister bestellt. Bei größeren Bestellungen bekommt ihr natürlich auch einen Rabatt!

Ist es möglich einen zweiten Fotografen/Videografen zu buchen?

Vier Augen sehen mehr als zwei. Deshalb kann es sich lohnen einen zweiten Fotografen oder Videografen zur Hochzeit zu buchen. Ich arbeite mit vielen Kollegen und Kolleginnen zusammen, die tolle Arbeit leisten und mich auch sehr gerne unterstützen.

WANN SOLLTEN WIR FÜR UNSERE HOCHZEIT BUCHEN?

Je früher, desto besser. Bucht am besten so früh wie möglich. Die beliebten Termine im Frühling und Sommer sind oft weit vorher ausgebucht.

Wie lange vorher findet das Engagement Shooting statt?

Die Entscheidung liegt ganz bei euch. Ob drei Monate vor eurem Termin oder ein ganzes Jahr im Voraus für die Save The Date oder Einladungskarten – alles ist möglich.

Über welche Entfernungen kann ich dich buchen?

Ich bin in hauptsächlich in Hessen unterwegs, aber auch darüber hinaus ist fast alles möglich – fragt mich gerne einfach an.

Was passiert, wenn du zu unserem HochzeitsTermin krank wirst?

Sollte ich am Hochzeitstag krank werden, was bisher noch nie passiert ist, kenne ich viele Fotografenkolleginnen und Kollegen, die gerne für mich einspringen.

Was passiert, wenn deine Kamera ausfällt?

Ich fotografiere Hochzeiten grundsätzlich mit zwei Backupkameras. Damit kann ich sogar bei Kameradefekt fast ohne Unterbrechung weiter fotografieren. Die erste Sicherheitskopie wird schon in der Kamera angefertigt und nach der Begleitung mache ich weitere Backups – lokal auf meinem Rechner und online in einer Cloud.

Wie lange dauert es bis wir die Bilder bekommen?

In der Regel sind die Bilder nach maximal 3–4 Wochen fertig.

fragen?
Kontakt

Meldet euch bei mir

Unverbindliche Anfrage
Cookie Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren

immer
aktiv

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.